Was ist was?

Unser Glossar rund um Physiotherapie, Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massage & Wellness.

Hinweis: Die auf dieser Inhaltsseite befindlichen Informationen sind keinesfalls als Ersatz, sondern zur Unterstützung der Arzt/Patient-Beziehung bzw. Therapeut/Patient-Beziehung gedacht.

Es gibt sehr viele Fachbereiche und unglaublich viele Wellness- und Gesundheitsleistungen. Die Vielfalt und Auswahl ist gar unerschöpflich. Dann noch die vielfältigen Serviceleistungen...

Haben Sie sich schon einmal gefragt: Was ist das denn? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir versuchen unter "Was ist was?" eine kurze Begriffserklärung zu liefern.

[Letzte Aktualisierung dieser Inhaltsseite: 08.11.2012]

Übrigens: Die unten erklärten Begriffe sind gleichzeitig Suchbegriffe im Feld "Was?" unserer Suche!

A

Akupressur- bzw. Akupunkturmassage

Akupressur- bzw. Akupunkturmassage

Die Akupressur-/Akupunkturmassage (APM) geht auf die Meridianlehre der chinesischen Medizin zurück. Bei Meridianen handelt es sich um Energiebahnen, die durch den gesamten Körper laufen. In den Meridianen fliesst die Lebensenergie.

Ist dieser Energiefluss gestört oder blockiert (z. B. durch Narben) kann dies die Ursache von verschiedenen Beschwerden oder funktionellen Störungen sein. Auf Grund einer energetischen Diagnose werden einzelne Meridiane mit einem Metallstäbchen ausgestrichen. Wenn die Energien gut fliessen ist der Mensch gesund und fühlt sich wohl.

Kategorie: Wellness, Massage
Akupunktur

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

In der Akupunktur werden bis zu 400 Akupunkturpunkte genutzt, die auf den so genannten Meridianen liegen. Heute ist ein Modell von zwölf Hauptmeridianen gängig, die jeweils spiegelbildlich auf beiden Körperseiten paarig angelegt sind. Es gibt acht Extrameridiane und weitere Extrapunkte, welche dieses Modell ergänzen. Nach dem Modell der TCM wird durch das Einstechen der Nadeln der Fluss von Lebensenergie nachhaltig beeinflusst.

Eine Akupunktur-Sitzung dauert ungefähr 20 bis 30 Minuten. Dabei sollte der Patient ruhig und entspannt gelagert werden. Idealerweise liegt er oder sitzt er bequem. Vor dem Einstich einer Nadel wird die Stelle und die unmittelbare Umgebung leicht massiert. Während einer Sitzung werden so wenige Punkte wie möglich gestochen.

Allgemeine Krankengymnastik (KG)
Synonym
  • Krankengymnastik

Krankengymnastische Behandlungstechniken dienen z.B. der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane sowie innerer Organe und des Nervensystems mit mobilisierenden und stabilisierenden Übungen und Techniken. Sie dienen der Kontrakturvermeidung und -lösung, der Tonusregulierung, der Funktionsverbesserung bei krankhaften Muskelinsuffizienzen und -dysbalancen sowie der Beeinflussung der Atmungsmechanik und der Atmungsregulation (Atemtherapie). Dabei werden ggf. auch z.B. Gymnastikbänder und -bälle, Therapiekreisel und Schlingentische eingesetzt.

Die allgemeine Krankengymnastik (KG bzw. KG-Atemtherapie) kann als Einzel- oder Gruppenbehandlung verordnet werden.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Aromaöl-Massage

Bei einer Aromaöl-Massage wird angenehm warmes, wohlriechendes Öl in sanften und kreisförmigen Bewegungen aufgetragen und einmassiert. Die Aromaöle haben in der Regel eine Naturbasis und wirken mit verschiedenen ätherischen Düften. Ziel ist es Blockaden zu lösen und körpereigene Energieströme wieder frei fließen zu lassen.

Kategorie: Massage, Wellness
Atemtherapie (ATG)
Synonym
  • Krankengymnastische Atemtherapie,
  • Atemtherapie-Gymnastik,
  • Atemtherapie

Die Atemtherapie findet in der Behandlung von Erkrankungen der oberen und unteren Luftwege, der Lunge oder des Zwerchfells Anwendung. Gerade bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen wird die Atemtherapie oftmals ärztlich verordnet. Ziel der Atemtherapie ist beispielsweise die Sekretlösung bei Sekretansammlungen und Husten, eine Unterstützung bei Störungen der Atmung und Atemmechanik sowie ein fachkundiges Erlernen von Selbsthilfetechniken und Eigenübungsprogrammen. Physiotherapeutische Atemtherapie will Betroffenen dabei helfen, die eigene Atmung und die eigene Atemmechanik insgesamt nachhaltig zu verbessern. Die Atemtherapie kann als Einzel- oder Gruppenbehandlung verordnet werden.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Ayurveda-Massage

Unter einer Ayurveda-Massage ist eine manuelle Therapieart zu verstehen, welche durch mechanisch ausgeübte Reize, wie Druck, Dehnung und Zug, die Haut, die Muskulatur und das Bindegewebe stimuliert. Besondere Bedeutung haben bei dieser Form der Massage sogenannte Marma Punkte. Diese dienen als Pressur-(druck) Punkte des menschlichen Körpers, ähnlich den Akupunktur Punkten der chinesischen Medizin.

Kategorie: Massage, Wellness
nach oben

B

Babygymnastik

Babygymnastik dient der Frühförderung durch fachkundige Übungen. Sie erhalten Übungseinheiten und -anleitungen, die einem Baby Spaß machen. Meistens wird Babygymnastik für Babys im vierten und fünften Lebensmonat angeboten. Zu dieser Zeit möchten sich Babys schon mehr bewegen, können aber oft noch nicht so, wie sie gerne wollen! Das Herumliegen scheint ihnen in diesem Alter richtig auf die Nerven zu gehen. Die Babygymnastik kann so lange dauern, wie Ihr Kind Spaß daran hat.

Kategorie: Physiotherapie
Beckenbodengymnastik

Beckenbodengymnastik stärkt die geschwächten Beckenbodenmuskeln. Sind diese zu schwach, kann die Harnröhre bei Anstrengung sinken und es kommt zum unkontrollierten Harnverlust. Beckenbodenmuskeln können gezielt trainiert und gestärkt werden. Das Training mit einem Physiotherapeuten oder Krankengymnasten ist dabei sehr effizient und erfolgreich.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Betreuung von Sportvereinen und Selbsthilfegruppen

Die Praxis bietet spezielle Leistungen gezielt für Sportvereine (Fußball, Tennis, Turnen etc.) an, gegebenenfalls sogar im Sportverein oder auch bei Sportveranstaltungen. Durch Sportphysiotherapie wird die Regenerationsphase nach einer sportlichen Beanspruchung bzw. Belastung optimiert.

Für zahlreiche Krankheitsbilder – welche mit Krankengymnastik und Physiotherapie positiv beeinflusst werden können – existieren Selbsthilfegruppen. Viele Therapiepraxen kooperieren mit Selbsthilfegruppen, vermitteln dort regelmäßig theoretische Grundlagen und geben praktische Tipps zur Selbsthilfe.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik, Serviceleistung
Bindegewebsmassage (BGM)

Diese Massagetechnik wirkt über nervös reflektorische Wege zur Beeinflussung innerer Organe und peripherer Durchblutungsstörungen über segmentale Regulationsmechanismen.

Kategorie: Massage
Blitztermin

Mit Blitztermin ist eine schnelle Terminvergabe für Akutpatienten gemeint:

Ihr Anruf +3 Werktage!

Der Termin sollte also in den nächsten drei Werktagen liegen. Beispiele:

  • Sie rufen am Montag als Akutpatient an, bekommen einen Termin bis Donnerstag!
  • Sie rufen am Freitag als Akutpatient an, bekommen einen Termin bis Dienstag!
     

Hinweis: Seien Sie fair gegenüber der Praxis! Sie sollten selbst hinsichtlich der Termingestaltung ebenfalls flexibel sein, gerade hinsichtlich der Uhrzeit!

Kategorie: Serviceleistung
Brügger (-Therapie)
Synonym
  • Brügger

Unter Brügger (-Therapie) verbirgt sich ein ganzheitliches Behandlungskonzept für Schmerz- und Beschwerdephänomene am Bewegungssystem. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen entstehen oftmals durch eine zentralnervös organisierte Schutzreaktion.

Die Ursachen dieser Schutzreaktion können vielschichtig sein. Der Schmerzort liegt nicht selten weit vom Auslöser entfernt. Es kann sich beispielsweise um muskuläre Kontrakturen und Überlastungsödeme handeln, die durch Bewegungsarmut und Bewegungsmonotonie auftreten. Aber auch Störfaktoren wie Narben, Bandscheibenvorfälle, Erkrankungen der inneren Organe usw. können schmerzhafte Bewegungseinschränkungen am gesamten Bewegungssystem zur Folge haben. Komplexe Beschwerdebilder lassen sich oft auf nur wenige ursächliche Faktoren reduzieren und mithilfe der Brügger (-Therapie) behandeln.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
nach oben

C

Chirogymnastik (CHG)

Chiro-Gymnastik ist grundsätzlich vom Arzt verordnungsfähig und wird grundsätzlich auch wie andere Krankengymnastik von den Krankenkassen bezahlt. Sie wird sowohl bei verschleiß- als auch bei unfallbedingten Erkrankungen angewandt. Chirogymnastik wird für jeden Patienten individuell angepasst. Aus mehr als 200 verschiedenen Übungen werden in der Regel dann 3-5 Übungen ausgewählt. Die Behandlungen nehmen dem Patienten kurz- und langfristig die Schmerzen. Die Übungen sind alle leicht zu erlernen. Diese können dann als Hilfe zur Selbsthilfe in häuslicher Umgebung und in Eigenregie fortgeführt werden.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Colonmassage (CM)

Diese Massagetechnik wirkt über nervös reflektorische Wege zur Beeinflussung innerer Organe und peripherer Durchblutungsstörungen über segmentale Regulationsmechanismen.

Kategorie: Massage
Cranio-Sacral-Therapie
Synonym
  • craniosacrale Behandlung,
  • craniosacrale Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine alternative Behandlungsform und hat sich aus der Osteopathie heraus entwickelt. Der Cranio-Sacral-Therapie liegt die Annahme zugrunde, dass sich die rhythmischen Pulsationen der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit auf die äußeren Gewebe und Knochen übertragen und sich somit ertasten lassen.

Der Therapeut berührt den Körper und sammelt damit Informationen über mögliche Blockaden. Der Therapeut will dadurch auf Funktionseinschränkungen einwirken, indirekt auch Membranen innerhalb des Schädels und die harte Hirnhaut beeinflussen. Das Vorgehen soll den körpereigenen „Energiefluss“ verbessern und Selbstheilungskräfte aktivieren sowie Funktionseinschränkungen und seelische Traumata lösen.

Kategorie: Manuelle Therapie, Wellness
Cyriax
Synonym
  • Cyriax-Therapie

Cyriax ist eine Manuelle Therapie und dient der Diagnostik und Behandlung bei Störungen der funktionellen Weichteilstrukturen. Bei der Methode werden Fehlfunktionen des Bewegungsapparates ermittelt und im Rahmen einer Befunderhebung lokalisiert. Hieraus wird dann eine lokalisationsbezogene Therapie im Gebiet der Schädigung abgeleitet. Diese Therapieform findet meistens in der Orthopädischen Medizin Anwendung.

Kategorie: Manuelle Therapie
nach oben

D

Dorn-Breuss-Therapie
Synonym
  • Dorn-Therapie, Therapie nach Dorn

Nach der Dorn-Methode werden Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke auf sanfte Art und Weise korrigiert. Dabei spielt die Mitarbeit des Patienten eine große Rolle. Sie wird überwiegend bei Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Teilweise wird die Dorn-Methode mit Massageangeboten nach Rudolf Breuß zur Muskelentspannung kombiniert, um die eigentliche Behandlung nach Dorn dadurch zu erleichtern.

Kategorie: Manuelle Therapie, Wellness
Dynamische Wirbelsäulengymnastik

Bei der dynamischen Wirbelsäulengymnastik handelt es sich um ein krankengymnastisches Programm. Ziel ist die Mobilisierung und Stabilisierung der Wirbelsäule, insbesondere bei Haltungsinsuffizienz (d.h. bei unzureichender Leistungsfähigkeit eines Organs). Therapiebestandteil ist nicht nur die Gymnastik sondern es werden auch Kenntnisse für ein Alltagsverhalten vermittelt, damit Fehlbeanspruchungen der Wirbelsäule vermieden oder verringert werden.

Kategorie: Krankengymnastik
nach oben

E

Elektrostimulation (EST)

Die Elektrostimulation (EST) verwendet Reizströme mit definierten Einzelimpulsen nach Bestimmung von Reizparametern (beispielsweise für die Behandlung von Lähmungen bei prognostisch reversibler Nervenschädigung).

Elektrotherapie (ET)

Bei Elektrotherapie (ET) erfolgt eine Verwendung konstanter galvanischer Ströme oder eine Verwendung von Stromimpulsen (z.B. diadynamische Ströme, mittelfrequente Wechselströme, Interferenzströme).

ergonomische Arbeitsplatzberatung

ergonomische Arbeitsplatzberatung

Synonym
  • Ergonomie am Arbeitsplatz

Die Praxis ist beratend tätig bei der Gestaltung und Einrichtung von Arbeitsplätzen (Büro und/oder Produktion). Darüber hinaus wird auch die Arbeitsplatzumgebung miteinbezogen. Auch die Aufstellung und Einrichtung von Maschinen (bzgl. Hebe- und Transporthilfsmittel) wird hinterfragt.

Im Rahmen von Belastungs- und Arbeitsplatzanalysen wird die physische Belastung und die Arbeitsplatzumgebung (Licht, Akustik, Temperatur etc.) untersucht und dokumentiert. Hieraus werden unter anderem gezielte Präventions- und Verhaltensmaßnahmen für die betroffenen Mitarbeiter abgeleitet, empfohlen und gegebenenfalls auch umgesetzt.

Kategorie: Serviceleistung
Extension
Synonym
  • Extensionsbehandlung,
  • Extensionstherapie

Extensionsbehandlung oder Extensionstherapie ist eine Behandlung der Gelenke der Arme und Beine sowie der Wirbelsäule mittels genau abgestimmter Zugkraft. Auf diese Weise soll eine Entlastung der betroffenen Gelenke oder ggf. komprimierter Nervenwurzeln erreicht werden.

Die Geräte, die hierbei zur Anwendung kommen, sind der Extensionstisch, das Perl´sche Gerät, der Schlingentisch.

Extensionsbehandlung oder Extensionstherapie wird beispielsweise angewendet bei Bandscheibenvorfall und HWS-Syndrom, Hexenschuss (Lumbago) etc.

Extensionstisch, Perl´sche Gerät, Schlingentisch
Synonym
  • Schlingentisch,
  • Perl´sches Gerät,
  • Extensionstisch

Extensionsbehandlung oder Extensionstherapie ist eine Behandlung der Gelenke der Arme und Beine sowie der Wirbelsäule mittels genau abgestimmter Zugkraft. Auf diese Weise soll eine Entlastung der betroffenen Gelenke oder ggf. komprimierter Nervenwurzeln erreicht werden.

Die Geräte, die hierbei zur Anwendung kommen, sind der Extensionstisch, das Perl´sche Gerät, der Schlingentisch.

Extensionsbehandlung oder Extensionstherapie wird beispielsweise angewendet bei Bandscheibenvorfall und HWS-Syndrom, Hexenschuss (Lumbago) etc.

nach oben

F

Fahrdienst
Synonym
  • Taxiservice,
  • Shuttle-Service

Für viele Praxen ist die Zufriedenheit der Kunden ein oberstes Gebot. Nicht jede Praxis ist jedoch mit einer günstigen Parkplatzsituation und einer nahe gelegenen Bushaltestelle ausgestattet.

Die Lösung liegt in einer Kooperation mit einem Shuttle-Service oder einem Fahrdienst, bei dem Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Flexibilität zum Service gehören. Letztlich können Sie dann ohne Druck Ihre Termine wahrnehmen.

Fragen Sie bei dieser Praxis nach, mit welchem Fahrdienst, Shuttle-Service oder Taxi-Service eine Kooperation besteht!

Kategorie: Serviceleistung
Firmenbesuche

Die Praxis bietet ihreLeistungen auch in Unternehmen bzw. Betrieben an, gegebenenfalls im Rahmen eines innerbetrieblichen Gesundheitsmanagements. Firmenbesuche können sowohl die Vermittlung von theoretischen Grundlagen beinhalten (Rückenschule etc.) als auch tatsächliche Behandlungseinheiten auf dem Betriebsgelände umfassen (krankengymnastische und physiotherapeutische Leistungen). Oftmals werden die angebotenen Leistungen mit dem betriebsärztlichen Dienst abgestimmt.

Kategorie: Serviceleistung
Fitnessbereich
Synonym
  • offener Trainingsbereich

Ein Fitnessbereich ermöglicht gegen ein Nutzungsentgelt ein regelmäßiges freies Training, oftmals unter fachkundiger Aufsicht.

Kategorie: Serviceleistung
FPZ-Konzept

Das FPZ-Konzept ist eine Trainingstherapie gegen Rückenschmerzen

Sie zielt auf die Optimierung der wirbelsäulenstabilisierenden Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur inklusive Beseitigung bzw. Reduktion vorhandener Dysbalancen (muskuläre Ungleichgewichte) und Asymmetrien ab. Das FPZ-Konzept ist langfristig angelegt. Im Vordergrund steht die intensive körperliche Aktivierung des Betroffenen.

Dazu findet ein Krafttraining an den speziellen Geräten statt, welches um eine Funktionsgymnastik zur Mobilisierung der Wirbelsäule und zur Dehnung und Koordinationsverbesserung sowie Kräftigung der Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur ergänzt wird. Auch das Vermitteln und Erlernen von wirbelsäulengerechtem Verhalten und wirbelsäulenschonenden Bewegungstechniken gehört dazu. Spezielle Techniken zur mechanischen Entlastung der Wirbelsäule und zur Entspannung der wirbelsäulensichernden Muskelgruppen runden das ganzheitliche Konzept ab.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Funktionstraining

Funktionstraining soll helfen Rehabilitationsziele zu erreichen oder zu sichern. Es wird im Rahmen einer Gruppenbehandlung Hilfe zur Selbsthilfe in Form von bewegungstherapeutischen Übungen vermittelt.

Die Übungen werden unter fachkundiger Anleitung und Überwachung vor allem durch Krankengymnasten im Rahmen regelmäßiger Übungsveranstaltungen durchgeführt. Beratend steht ein Arzt zur Verfügung. Die Übungen umfassen entweder Trockengymnastik oder Wassergymnastik.

Fußreflexzonenmassage bzw. Fußreflexzonentherapie (FRZT)

Behandlungsverfahren aus der Alternativmedizin und hat inzwischen auch im Wellnesssektor erheblich an Bedeutung gewonnen. Befürworter dieser Methode gehen davon aus, dass die Reflexzonenmassage in der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen die üblichen medizinische Verfahren und physiotherapeutische Anwendungen ergänzen sowie eine Verbesserung des Wohlgefühls unterstützen kann.

Kategorie: Massage, Wellness
nach oben

G

Galileo© Trainings- und Therapiegeräte

Die zentrale Bedeutung der Muskulatur für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus wurde in den letzten Jahren zunehmend erkannt und durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen erforscht. Eine gut funktionierende und zugleich leistungsfähige Muskulatur ist Voraussetzung für gesunde Gelenke und Knochen und Zielsetzung für die Vorbeugung und Behandlung von Muskel- und Skeletterkrankungen.

Galileo© Trainings- und Therapiegeräte werden in der Physiotherapie und der Rehabilitation in Kombination mit "konventionellen" Therapieformen wie beispielsweise der manuellen Therapie eingesetzt. Durch die hohe Wiederholungszahl in kurzer Zeit wird der Therapeut dabei unterstützt, die Effizienz der Therapie deutlich zu steigern.

Geburtsvorbereitung

Geburtsvorbereitung ist ein Sammelbegriff für verschiedene Kurse und Angebote für Frauen in der Schwangerschaft. Ziel ist es, werdende Mütter auf die Geburt körperlich, mental und/oder psychisch vorzubereiten.

Vor allem sollen Informationen vermittelt werden über Bewegungsübungen, die Atemtechnik während der Geburt, Entspannungsübungen und Partnermassagen, den Verlauf der Schwangerschaft etc.

Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Ger.)

Gerätegestützte Krankengymnastik dient der Behandlung krankhafter Muskelinsuffizienz, -dysbalance und -verkürzung sowie motorischer Paresen mittels spezieller medizinischer Trainingsgeräte, vor allem bei chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule sowie bei posttraumatischen oder postoperativen Eingriffen mit Sequenztrainingsgeräten für die oberen und unteren Extremitäten und den Rumpf und/oder Hebel- und Seilzugapparate (auxotone Trainingsgeräte) für die Rumpf- und Extremitätenmuskulatur. Sie wird grundsätzlich als parallele Einzelbehandlung mit maximal 3 Patientinnen oder Patienten verordnet. Unabdingbar ist die Anleitung, Aufsicht und Kontrolle unmittelbar durch die behandelnde Therapeutin oder den behandelnden Therapeuten.

Kategorie: Krankengymnastik
Geschenkgutscheine

Viele Praxen für Physiotherapie, Krankengymnastik und Massage bieten Geschenkgutscheine an.

Verschenken Sie einen Gutschein für Entspannung, Wellness oder ein Gesundheitspaket wie beispielsweise Heißluft und Massage. Oder anders gesagt: Verschenken Sie neuen Schwung für Körper und Seele!

Sie können sich den persönlichen Geschenkgutschein individuell zusammenstellen oder einen gewünschten Betrag Ihrer Wahl als Guthaben verschenken. Mit Sicherheit ein schönes persönliches Geschenk!! Balsam für jede Seele...

Kategorie: Serviceleistung
Golf-Physiotherapie

Golf-Physiotherapie hat zum Ziel, ein "Gesundes Golfen für alle Altersgruppen" zu ermöglichen. Golf-Physiotherapie erfolgt mit intensiver Abstimmung auf die individuellen Möglichkeiten des Golfspielers, oftmals mit Kreieren seines persönlichen Golfschwungs. Damit bietet die Golf-Physiotherapie gerade für ältere und eingeschränkt bewegliche Golfer einen vielversprechenden Ansatz für einen gesunden, machbaren Golfschwung.

Durch spezielle Übungen der "Golfmuskeln" soll letztlich mehr Flexibilität im Hüft- und Rückenbereich erzielt werden. Darüber hinaus wird versucht, Ihren Körper durch die multikausale gesamtheitliche Methode wieder ins Lot zu bringen. Für eine längere Golfsaison soll eine Minderung der Verletzungsanfälligkeit erreicht werden. Golf-Physiotherapie soll noch mehr Freude am Erlebnis Golfsport bereiten.

Kategorie: Serviceleistung, Wellness
nach oben

H

Hausbesuche

Manche Leistungen der Physiotherapie und der Krankengymnastik können auch im Rahmen eines Hausbesuches erbracht werden. Dies ist in der Regel dann der Fall, wenn der Patient aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist die Praxis aufzusuchen. Bei medizinischer Notwendigkeit kann ein Hausbesuch auch verordnet werden.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik, Serviceleistung
Hornhautabtragung (HO)

Gehört zur Podologischen Therapie und ist ein verordnungsfähiges Heilmittel. Die Abtragung der verdickten Hornhaut dient der Vermeidung von drohenden Hautschädigungen wie Fissuren, Ulzera und Entzündungen durch spezifische Techniken der Schälung und des Schleifens der Haut unter Schonung der Keimschicht.

Hotelbesuche

Hotelbesuche werden als Serviceleistung angeboten. In der Regel werden Wellnessleistungen erbracht, die von Personen mit Reisetätigkeit (Managern, Vertriebsmitarbeitern etc.) wahrgenommen werden. Oftmals handelt es sich dabei auch um Gesundheitsleistungen, die Unternehmen für ihre Mitarbeiter sponsern.

 

Kategorie: Serviceleistung, Wellness
Hot-Stone-Behandlung (Weichsteinmassage)
Synonym
  • Weichsteinmassage

Die Hot-Stone-Behandlung bedient sich aufgeheizten Basaltsteinen. Diese werden auf den Körper gelegt, nachdem sie in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60°C erwärmt worden sind.

Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme. Bei der Behandlung legt sich der Patient auf einige erwärmte Basaltsteine und zusätzlich werden ihm welche auf den Körper gelegt. Der Therapeut massiert oder klopft den Patienten mit weiteren Steinen. Auf diese Weise wird ein Massagereiz gesetzt, der einer Vibration ähnlich ist.

Die Behandlung ist muskelentspannend und zugleich aufgrund des bewusst gegensätzlich eingesetzten Reizes von Wärme und Kälte auf das vegetative Nervensystem. Die Hot-Stone-Behandlung wird oft mit einer Aromatherapie verbunden, bei der ätherische Öle auf den Körper wirken.

Kategorie: Wellness
Hydroelektrischen Teilbad (HEB)

Bei einem Hydroelektrischen Teilbad oder Vollbad (Stangerbad) sitzt der Patient in einer mit Wasser gefüllten Badewanne und wird von konstantem Gleichstrom durchflutet.

nach oben

I

Inhalationstherapie (INH)
Synonym
  • Inhalation

Die Inhalationstherapie wird ausschließlich als Einzeltherapie mittels Gerät, mit dem eine alveolengängige Teilchengröße erreicht wird, angewendet.

Zur längerfristigen Behandlung sind Inhalationen als Heilmittel nur verordnungsfähig, sofern eine Eigenbehandlung mit verordnungsfähigen, als Arzneimittel zugelassenen Inhalaten, ggf. in Verbindung mit zusätzlich notwendigen Geräten, nicht möglich ist.

nach oben

K

Kältetherapie (KT)
Synonym
  • Eisbehandlung,
  • Kryotherapie

Sowohl Wärme- als auch Kältetherapie wirken je nach Indikation schmerzlindernd, beeinflussen den Muskeltonus und wirken reflektorisch auch auf innere Organe. Kälteanwendung wirkt zusätzlich entzündungshemmend. Die Thermotherapie umfasst die nachstehend beschriebenen Maßnahmen:

  • Kältetherapie (Kryotherapie) mittels Kaltpackungen, Kaltgas, Kaltluft
  • Wärmetherapie mittels Heißluft als strahlende und geleitete Wärme zur Muskeldetonisierung und Schmerzlinderung, Wärmetherapie mittels heißer Rolle, zur lokalen Hyperämisierung mit spasmolytischer, sedierender, schmerzlindernder und reflektorischer Wirkung auf innere Organe, Wärmetherapie mittels Ultraschall zur Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels und zur Erwärmung tiefergelegener Gewebsschichten, Wärmetherapie mittels Warmpackungen mit Peloiden (z.B. Fango), Paraffin oder Paraffin-Peloidgemischen zur Applikation intensiver Wärme, Wärmetherapie mittels Voll- und Teilbäder mit Peloiden/Paraffin.

Die Wärme- oder Kälteapplikation kann mit Ausnahme der Ultraschallwärmetherapie nur als therapeutisch erforderliche Ergänzung in Kombination mit Krankengymnastik, Manueller Therapie, Übungsbehandlung, Chirogymnastik oder Massagetherapie verordnet werden, es sei denn, im Heilmittelkatalog ist indikationsbezogen etwas anderes bestimmt.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Kardiotraining

Kardiotraining ist Ausdauertraining an speziellen Geräten, meist an so genannten Ergometern. Neben der Ausdauer werden auch Kraft, Beweglichkeit und Koordination gefördert. Es gibt unterschiedliche Geräte mit verschiedenen Wirkungsschwerpunkten.

Kategorie: Serviceleistung, Wellness
Kieferbehandlung (CMD)

Das Kiefergelenk steht oft mit Haltungsproblemen und Kopfschmerzen in Verbindung. Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für Schmerzen erzeugende Fehlregulationen der Muskel- oder Kiefergelenkfunktion. In Zusammenarbeit mit (Zahn-) Ärzten werden diese Funktionsstörungen im Gelenk und die Schmerzsymptome physiotherapeutisch behandelt.

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie
Kinderbetreuung

Kinderbetreuung ermöglicht Ihre individuelle Behandlung ohne Hektik oder Stress. Ihr Kind wird für die Daher der Behandlung betreut. So sind Sie während Ihrer Gesundheitsleistung ruhig und entspannt.

Kategorie: Serviceleistung
Kinesio-Taping
Synonym
  • Taping,
  • Medical-Taping

Kinesio-Taping ist eine noch recht junge Therapiemethode. Sie ist inzwischen international anerkannt.

Kinesio-Taping wirkt durch ein indikationsspezifisches Anlegen von Tapestreifen, womit ein Effekt der wellenförmigen Anhebung der Oberhaut erzielt wird. Dadurch tritt eine Raumvergrößerung zwischen Haut und Muskulatur ein, mit der sich Blut- und Lymphzirkulation regulieren lassen. Durch Kinesio-Taping kann sowohl eine spannungssteigernde (tonisierende) oder spannungssenkende (detonisierende) Wirkung in der Muskulatur erzielt werden.

Diese Anwendungsform eignet sich zur Behandlung von akuten oder chronischen Schmerzzuständen, zeichnet sich jedoch auch durch ein äußerst breites Anwendungsspektrum aus (Ödembehandlung, Lymphtherapie, Migränetherapie, im Leistungssport zur Prävention oder zum Erhalt der Arbeitskraft usw.)

Kategorie: Physiotherapie
Klangtherapie

Die Klangtherapie ist ein alternativmedizinisches und Wellnessangebot. Bei der Klangtherapie werden akustische Schwingungen (Töne, Geräusche, Musik, allgemein Schall) eingesetzt.

Die grundlegende Vorstellung hierbei ist, dass das Hören unterschwellig Gefühle und Empfindungen beeinflussen kann. So sollen die Klänge beruhigen, harmonisieren und entspannen. Die Klangtherapie wird beispielsweise häufig bei Stress angewandt. Die Schwingungen sollen nicht nur auf den Gehörsinn Einfluss nehmen, sondern auch auf den ganzen Körper oder auf bestimmte Punkte des Körpers einwirken.

Kategorie: Wellness
Klassische Massagetherapie (KMT)

Die Klassische Massagetherapie wird überwiegend als muskuläre Massageform eingesetzt. Behandelt werden einzelne oder mehrere Körperteile, um eine entstauende, tonisierende, detonisierende, schmerzlindernde und hyperämisierende Wirkung zu erzielen.

Kategorie: Massage, Krankengymnastik, Physiotherapie
Kohlensäurebäder und Kohlensäuregasbäder (CO2-Bad)
Synonym
  • Peloid-Vollbäder (PVB),
  • Voll- oder Teilbäder

Kohlensäurebäder und Kohlensäuregasbäder wirken durchblutungsfördernd und stoffwechselstimulierend, wenn eine standardisierte Konzentration von Kohlendioxid (CO2) auf die Haut einwirkt. Peloid-Vollbäder werden in der Wärmetherapie (WT) eingesetzt.
 

Krankengymnastik bei Mukoviszidose (KG-Mukoviszidose)
Synonym
  • KG-Mukoviszidose

KG- Mukoviszidose umfasst neben Techniken der Allgemeinen Krankengymnastik (KG bzw. KG-Atemtherapie) auch eine Bewegungs- und Verhaltensschulung, insbesondere zur Verbesserung der Atemfunktion und zur Sekretlösung. Die KG Mukoviszidose (KG-Mukoviszidose) wird ausschließlich als Einzeltherapie verordnet.

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie
Krankengymnastik-ZNS-Erwachsene (KG-ZNS)
Synonym
  • KG-ZNS

KG-ZNS wird zur Behandlung von zentralen Bewegungsstörungen nach Vollendung des 18. Lebensjahres angewandt und ist ausschließlich als Einzeltherapie verordnungsfähig. Ziele sind die Förderung und Erleichterung des Bewegungsablaufs durch Einsatz komplexer Bewegungsmuster, die Bahnung von Innervation und Bewegungsabläufen sowie die Förderung oder Hemmung von Reflexen unter Einsatz der Techniken nach Bobath, Vojta oder Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation.
 

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Krankengymnastik-ZNS-Kinder (KG-ZNS-Kinder)
Synonym
  • KG-ZNS-Kinder

Zur Behandlung von zentralen Bewegungsstörungen längstens bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, zur Erleichterung des Bewegungsablaufs durch Ausnutzung komplexer Bewegungsmuster, Bahnung von Innervation und Bewegungsabläufen und Förderung oder Hemmung von Reflexen unter Einsatz der Techniken nach Bobath oder Vojta. Die Behandlung wird ausschließlich als Einzeltherapie verordnet.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
Kurzwellentherapie
Synonym
  • Kurzwellentherapie als eine Art der Elektrotherapie,
  • Kurzwelle

Die Therapie mit Kurzwellen wird der Hochfrequenztherapie zugerechnet. Bei der Kurzwellentherapie entsteht im Gewebe Wärme. Dazu kommen elektrische bzw. magnetische Felder zur Anwendung. Kurzwellen werden entweder mittels der sog. Kondensatorfeldmethode oder der sog. Spulenfeldmethode über spezielle Elektroden appliziert.

Die Kurzwellentherapie bewirkt durch Anwendung kurzer elektromagnetischer Wellen eine Erwärmung von Körperarealen auch bis in tiefere Gewebsschichten, die durchblutungsfördernd wirkt und weitere positive Effekte auf den Körper besitzt.

nach oben

M

Magnetfeldtherapie

Mit Magnetfeld-Therapiegeräten können pulsierende Magnetfelder mit verschiedenen Frequenzen und Intensitäten appliziert werden. Dazu kommen Spulen unterschiedlicher Größe oder Applikatoren zum Einsatz. Pulsierende elektromagnetische Felder (PEMF) sollen bei bestimmten Frequenzen den Organismus bioenergetisch beeinflussen und die Durchblutung fördern, um den Zellstoffwechsel anzuregen. Ein potentieller Heilungsprozess soll beschleunigt oder auch eine präventive Wirkung (z.B. bei Sportlern) erzielt werden.

Maitland
Synonym
  • Maitland-Therapie

Die Maitland-Therapie ist eine Manualtherapie. Der Stütz- und Bewegungsapparat wird durch passive Bewegungen untersucht, behandelt und beurteilt.

Ziel der Behandlung nach Maitland ist zum Einen die Bestimmung des Behandlungserfolges und zum Anderen eine effektive Behandlungsgestaltung auf Grundlage eines umfassenden Gesamtkrankheitsbildes.

Kategorie: Manuelle Therapie
Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Die Manuelle Lymphdrainage findet an Extremitäten und/oder am Rumpf Anwendung. Sie beinhaltet ebenfalls eine eventuell erforderliche Kompressionsbandagierung (Lymphologischer Kompressionsverband) zur entstauenden Behandlung (bei Ödemen verschiedener Ursachen). Gegebenfalls erforderliche Kompressionsbinden sind gesondert als Verbandmittel zu verordnen, sofern keine Hilfsmittel zur Kompressionstherapie vorhanden sind. In Anlehnung an den unterschiedlichen indikationsbezogenen Zeitbedarf sind verordnungsfähig:

  • MLD-30 Minuten,
  • MLD-45 Minuten,
  • MLD-60 Minuten.
Kategorie: Massage
Manuelle Therapie (MT)

Manuelle Therapie wird zur Behandlung reversibler Funktionseinschränkungen der Gelenke und ihrer muskulären, reflektorischen Fixierung eingesetzt. Es erfolgt eine gezielte (impulslose) Mobilisation oder eine Anwendung von Weichteiltechniken.
 

Kategorie: Manuelle Therapie
Marnitz-Therapie
Synonym
  • Manuelle Therapie nach Dr. Marnitz,
  • Schlüsselzonenmassage

Als Ansatzpunkte der Marnitz-Therapie werden die Bereiche des menschlichen Körpers verstanden, die über Reflexbögen eine Verbindung über Nerven zueinander haben.

Diese nervale Verbindung mache Symptome einer Erkrankung oder Verletzung an der entsprechenden Gegenzone „sichtbar“ (z. B. durch Rötung oder Schmerz). Es wird eine gezielte Tiefenmassage auf Muskeln und Bänder angewendet und mit manualtherapeutischen Maßnahmen kombiniert. Die Hauptindikationen für die Therapie nach Marnitz sind Immobilisationen und Schmerzen bei chronischen und akuten Gelenkserkrankungen.

Kategorie: Massage, Manuelle Therapie
Medizinische Fußpflege
Synonym
  • Fußpflege

Bei Medizinischer Fußpflege handelt es sich nicht um Podologie im Sinne des Heilmittelkataloges.

Bei der Fußpflege, auch Pediküre (vom lateinischen pes, pedis=Fuß) genannt, werden im Wesentlichen die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen wird entfernt. Kosmetische Fußpflegemittel werden unterstützend zur Reinigung und Pflege der Füße verwendet. Dagegen umfasst die Podologie (Podologische Komplexbehandlung, Nagelbearbeitung und Hornhautabtragung) auch direkte Behandlungen der Füße bei Veränderungen durch Krankheit (beispielsweise diabetische Fußsyndrome).

Kategorie: Wellness
Medizinische Trainingstherapie an Geräten (MTT)
Synonym
  • MTT

Die Medizinische Trainingstherapie ist ein gerätegestütztes Training. Ziel ist dabei die allgemeine und spezielle Leistungsfähigkeit sowie Belastungsfähigkeit des menschlichen Organismus zu steigern.

Das Muskelaufbautraining ist dabei medizinisch angelegt und erfolgt an speziellen Kraftgeräten. Es geht dabei schwerpunktmäßig um eine Verbesserung von Kraft und Ausdauer sowie der Stabilisierung von Gelenken, Bewegungskoordination und Gleichgewicht. Die jeweilige Belastung kann an den Trainingsgeräten auf die individuellen Anforderungen eingestellt werden.

Es werden bei der Medizinische Trainingstherapie jeweils auf die individuellen Beschwerden und physischen Voraussetzungen abgestimmte Trainingsprogramme an eigens zu diesem Zweck konstruierten Therapie-Trainingsgeräten und -hilfsgeräten einstudiert.

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie
Migränetherapie

Migräne und Kopfschmerz kann mithilfe von Physiotherapie bzw. Krankengymnastik unterstützend behandelt werden. Kopfschmerzen und Migränebeschwerden können oftmals auf körperlicher Ebene bestimmt werden. Auf körperlich-anatomischer Ebene kann dann eine positive Beeinflussung erfolgen.

Migräne- und Kopfschmerzpatienten werden dabei einem Lernprozess unterzogen, der zur Schmerzlinderung oder gar zur Schmerzfreiheit führen kann.

Kategorie: Wellness
mobile Praxis

Der Weg zu einer Praxis ist für Sie nur schwer möglich? Für diesen Fall gibt es mobile Physiotherapie, eine sinnvolle und qualifizierte Alternative! Bei einer mobilen Praxis finden Therapie und Prävention in vertrauter Umgebung, bei Events oder gar an Ihrem Arbeitsplatz statt.

Oftmals wird dazu eine tragbare Behandlungsbank eingesetzt und durch weitere erforderliche Therapiegeräte ergänzt. Eine mobile Praxis kommt dort hin, wo dringend physiotherapeutische Betreuung erforderlich ist.

Kategorie: Serviceleistung
nach oben

N

Nagelbearbeitung (NA)

Gehört zur Podologischen Therapie und ist ein verordnungsfähiges Heilmittel. Die Nagelbearbeitung dient der verletzungsfreien Beseitigung abnormer Nagelbildungen zur Vermeidung von drohenden Schäden an Nagelbett und Nagelwall durch spezifische Techniken wie Schneiden, Schleifen und/oder Fräsen.

nach oben

O

Osteopathie
Synonym
  • Manuelle Medizin,
  • Manualtherapie,
  • Chirotherapie

Alternativmedizin für verschiedene Krankheits- und Behandlungskonzepte. Darunter werden unterschiedliche befunderhebende und therapeutische Verfahren verstanden, die manuell, also mit den bloßen Händen des Behandlers ausgeführt werden. Die Bezeichnungen „Manuelle Medizin“, „Manualtherapie“, „Chirotherapie" und „Chiropraktik“ werden teils synonym gebraucht.

Der Ansatz der Osteopathie ist einfach: Leben zeigt sich in Form von Bewegung. Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. Die Osteopathie kennt alle kleinen und großen Bewegungen des menschlichen Körpers. Sie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen.

Kategorie: Manuelle Therapie
nach oben

P

Periostmassage (PM)

Diese Massagetechnik wirkt über nervös reflektorische Wege zur Beeinflussung innerer Organe und peripherer Durchblutungsstörungen über segmentale Regulationsmechanismen.

Kategorie: Massage
Personal-Training

Ein Personal-Training eignet sich besonders für Personen, die sportlich aktiv werden oder sportlich noch erfolgreicher werden wollen. Der Personal-Trainer entwickelt ein individuelles Fitnessprogramm für Ihren Erfolg. Die Ziele eines Personal-Trainings:

  • Gewichtsreduktion
  • Blockaden an Gelenken oder im Bereich der Wirbelsäule zu lösen
  • die eigene Körperwahrnehmung, Motorik und Gleichgewichtssinn zu verbessern
  • Muskeldefizite oder Dysbalancen durch gezieltes Training auszugleichen
  • Haltungsschäden vorbeugen oder ausgleichen
Kategorie: Serviceleistung
Physiotherapie nach Bobath

Physiotherapie nach Bobath beruht auf der Annahme, dass unser menschliches Gehirn umorganisieren kann. D.h., gesunde Hirnregionen können die zuvor von den erkrankten Regionen ausgeführten Aufgaben neu lernen und übernehmen. Der Grund liegt darin, dass gerade bei traumatischen Hirnschädigungen nicht die eigentlichen Kontrollzentren zerstört, sondern lediglich die Verbindungswege unterbrochen sind. Mit konsequenter Förderung und Stimulation des Patienten durch einen Physiotherapeuten oder eine Physiotherapeutin können diese neu gebahnt werden.

Kategorie: Physiotherapie
Physiotherapie nach Vojta

Bei der Vojta-Therapie übt der Therapeut beim Patienten, der sich in Bauch-, Rücken- oder Seitenlage befindet, einen gezielten Druck auf bestimmte Körperzonen aus. Durch die Anwendung von Physiotherapie nach Vojta soll das Gleichgewicht des Körpers bei Bewegungen, die Aufrichtung des Körpers gegen die Schwerkraft sowie die zielgerichteten Greif- und Schrittbewegungen der Gliedmaßen wieder zugänglich und nutzbar werden.

Kategorie: Physiotherapie
Podologische Komplexbehandlung (PK)
Synonym
  • Podologische Behandlung,
  • Podologie

Die Podologische Komplexbehandlung ist verordnungsfähig und dient der gleichzeitigen Hornhautabtragung und Nagelbearbeitung, sofern diese medizinisch erforderlich sind (unter anderem bei diabetische Fußsyndrom). Jede Folgeverordnung der Podologischen Therapie setzt die erneute ärztliche Erhebung des aktuellen Fußbefundes voraus.

Proprozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Die PNF greift auf die reizverarbeitenden Sensoren zurück wie Augen und Ohren und zusätzlich auf Muskel-, Gelenk- und Sehnenrezeptoren. Die Sensoren geben Informationen über die Haltung und Bewegung des Körpers an das Zentrale Nervensystem weiter.

Ziel der PNF-Physiotherapie ist es, durch verstärkte Stimulation der Sensoren das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln zu fördern, welche im Zentralnervensystem abgespeichert sind. Dazu führt der Therapeut mit dem Patienten Bewegungsmuster gegen einen angepassten Widerstand an einem Körperabschnitt aus, der weitestgehend gesund ist. Dieses gesunde Bewegungsmuster wird vom Zentralnervensystem als ein Teil eines komplexen Bewegungsmusters erkannt. Daraufhin sendet das Zentralnervensystem die entsprechenden Informationen für die Muskelaktivität an alle anderen Körperabschnitte. Dieses Überfließen der Aktivität in andere Körperabschnitte führt dazu, dass die Gesamtbewegungsmuster des Gehens nach der sensomotorischen Entwicklung im Zentralnervensystem abgespeichert werden.

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie, Manuelle Therapie
Psychomotorik

Im Rahmen von Psychomotorik wird das Zusammenspiel des psychischen Erlebens des Menschen bzw. seiner psychisch-seelisch-emotionalen Entwicklung und der Entwicklung von Motorik und Wahrnehmung untersucht. Die Einflüsse der sozialen und materiellen Umwelt auf das Gefüge von Psyche und Motorik werden ganz besonders mitberücksichtigt.

Zu den Konzepten der Psychomotorik gehören beispielsweise die Bewegungspädagogik und die Bewegungstherapie. Die Psychomotorik ist sowohl ein pädagogisches als auch ein therapeutisches Konzept.

nach oben

R

Rehabilitationssport
Synonym
  • Rehasport

Rehabilitationssport ist eine für behinderte und von der Behinderung bedrohte Menschen entwickelte Therapie mit dem Ziel, die Betroffenen auf Dauer in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft einzugliedern (vgl. §44 Abs.1 Nr.3 und 4 SGB IX). Dieser wird primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der „Hilfe zur Selbsthilfe“ finanziert und nur für einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

Rehasport umfasst bewegungstherapeutische Übungen. Diese werden von qualifizierten Übungsleitern geleitet. Rehasport findet als Gruppenbehandlung unter ärztlicher Betreuung und Überwachung im Rahmen regelmäßiger Übungsveranstaltungen statt. Die Maßnahmen des Rehabilitationsports beinhalten bei Bedarf auch spezielle Übungen für Behinderte und von Behinderung bedrohte Personen, deren Selbstbewusstsein durch die Behinderung oder drohende Behinderung eingeschränkt ist und bei denen die Stärkung des Selbstbewusstseins durch den Rehabilitationssport erreicht werden kann.

Siehe auch:
Rückbildungsgymnastik

Während einer Schwangerschaft und bei der Entbindung wird die Beckenbodenmuskulatur stark gedehnt. Durch die Rückbildungsgymnastik sollte dann nicht nur der Beckenboden wieder gekräftigt werden, sondern auch die Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt werden.

nach oben

S

Sauerstofftherapie

Verschiedene Therapienansätze nutzen Sauerstoff und Ozon, um den Organismus zu vitalisieren.

Bei einer Sauerstofftherapie wird konzentrierter Sauerstoff über einen bestimmten Zeitraum hinweg inhaliert. Einer der wohl bekanntesten Ansätze dieser Therapieform ist wohl die Sauerstoff-Mehrschritt-Anwendung (nach Ardenne). 

Daneben werden jedoch auch Sauerstoff Inhalationen als Wellnessleistungen angeboten. Hierbei wird beispielsweise 30 Minuten lang konzentrierter oder ionisierter Sauerstoff eingeatmet. Ziel ist es, Müdigkeit, Stress und Erschöpfung zu bekämpfen und den Körper zu aktivieren.

Die angenommene Wirkung der Sauerstoff Inhalation beruht auf einer Vitalisierung des ganzen Körpers und einer verbesserten Sauerstoffzufuhr. Die Zellfunktion soll optimiert, die Sauerstoffversorgung des Gewebes verbessert werden. Befürworter der Sauerstofftherapie erhoffen sich gar eine längerfristige Verstärkung des Blutflusses in die Kapillaren, die kleinsten Blutgefässe. Viele Anwender erhoffen sich eine positive Wirkung auf Vitalität und Lebenszufriedenheit.

Die Wirksamkeit der Sauerstoff-Inhalationen konnte jedoch bislang wissenschaftlich nicht bestätigt werden.

Kategorie: Wellness
Saunabereich

Zum Entspannen und Relaxen wird im Saunabereich eingeladen, oftmals unter Betreuung von fachkundiger Aufsicht..

Kategorie: Serviceleistung
Segmentmassage (SM)

Diese Massagetechnik wirkt über nervös reflektorische Wege zur Beeinflussung innerer Organe und peripherer Durchblutungsstörungen über segmentale Regulationsmechanismen.

Kategorie: Massage
Shiatsu

Shiatsu ist eine Form der Körpertherapie, welche in Japan entwickelt wurde. Shiatsu ist vor allem aus der traditionellen chinesischen Massage hervorgegangen ist.

Die verschiedene Formen der energetischen Körperarbeit und manuellen Behandlungsmethoden werden im Shiatsu kombiniert. Es handelt sich dabei nicht nur um eine reine Entspannungs- bzw. Wellnessbehandlung. Zur Behandlung setzt der Therapeut den ganzen Körper ein. Dabei arbeitet der Therapeut weniger mit Muskelkraft als mit seinem Körpergewicht und versucht, während der Behandlung eine „energetische Beziehung“ zum Patienten herzustellen (Energie hier im Sinne von Qi).

Das Ziel von Shiatsu: Durch die Berührung des Körpers soll das physische, emotionale und geistige Wohlbefinden gefürdert und verbessert werden. Darüber hinaus sollen Möglichkeiten der Entfaltung und Entwicklung aufgezeigt werden. Als Behandlungsmethode wird Shiatsu besonders zur Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat eingesetzt, beispielsweise Kniebeschwerden, Hüftbeschwerden, Schulterbeschwerden oder Rückenbeschwerden.

Kategorie: Wellness, Massage
Skoliosetherapie

Die Skoliosetherapie ist eine Behandlungsform in der Physiotherapie, welche an der Wirbelsäule ansetzt. Es werden Korrekturstellungen erarbeitet, welche in der weiteren Behandlung gekräftigt und gefestigt werden.

Mit der Skoliosetherapie soll eine möglichst optimale Aufrichtung der Wirbelsäule sowie die Verhinderung einer weiteren Krümmungszunahme erreicht werden. Folgeerscheinungen einer Skoliose wie Schmerzen, Funktionseinschränkungen der inneren Organe und Bewegungseinschränkungen sollen gelindert oder behoben werden.

Kategorie: Physiotherapie
Sportphysiotherapie

Ein Sportphysiotherapeut ist ein anerkannter Spezialist. Er besitzt fortgeschrittene Kompetenzen, um eine Teilnahme aller Altersgruppen und Leistungsniveaus an sportlicher Aktivität sicherzustellen. Er gibt Hinweise und erteilt Bewegungskorrekturen. Er ist aktiv in der Rehabilitations- und Trainingsintervention. Er hat fortgeschrittene Kenntnisse in der Verletzungsprävention. Darüber hinaus berät und übernimmt er bedarfsgerecht Maßnahmen zur Wiederherstellung sowie zur Förderung der sportlichen Leistung.

Kategorie: Physiotherapie, Wellness
nach oben

T

Thai-Massage

Es handelt sich bei der traditionellen Thai Massage um eine Jahrhunderte alte Thai-Heilmethode. Dabei haben die Energiebahnen des Menschen eine besondere Bedeutung. Die Thai Massage ist eine trockene Massage welche zum Ziel hat, die menschliche Energie im Körper zu verteilen. Es wird versucht, blockierte Energiebahnen wiederherzustellen und somit Beschwerden wie beispielsweise starke Schmerzen oder auch Krankheiten zu behandeln. Bei der Thai Yoga Massage werden genau definierte Punkte auf den Energiebahnen durch Dehnung und Druck mit Händen, Füßen, Knien oder Ellbogen stimuliert. Hierdurch wird gestaute Energie freigesetzt, welche Harmonie, Ausgeglichenheit und Gesundheit fördert.

Kategorie: Massage, Wellness
Therapeutinnen
Synonym
  • Physiotherapeutin

Für viele Frauen ist es von großer Bedeutung, dass die Therapie von einer Therapeutin durchgeführt wird.

Auf Wunsch werden in dieser Praxis die Leistungen der Physiotherapie und Krankengymnastik von Frauen für Frauen erbracht.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist ein alternativ- oder komplementärmedizinisches Verfahren und über 2000 Jahre alt. In der TCM wird sowohl eine Arzneitherapie und vor allem auch die Akupunktur sowie die Moxibustion (Erwärmung von Akupunkturpunkten) angewandt. Jedoch gehören auch die Massagetechniken wie Tuina Anmo und Shiatsu, sowie Bewegungsübungen wie Qigong und Taijiquan zur traditionellen Chinesischen Medizin. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Heilsysteme und theoretische Annahmen, die eine Verursachung der Krankheiten zu begründen versuchen.

Kategorie: Manuelle Therapie, Massage, Wellness
Traktionsbehandlung (TR)

Die Traktionsbehandlung besteht in der Anwendung eines gezielten mechanischen apparativen Zuges zur Entlastung komprimierter Nervenwurzeln und Gelenkstrukturen. Die Traktionsbehandlung wird ausschließlich als Einzeltherapie verordnet.

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie
Triggerpunkttherapie

Mithilfe der Triggerpunkttherapie sollen lokale Verhärtungen in der Muskulatur („myofaszialer Triggerpunkte“) beseitigt werden. Triggerpunkte sind lokal druckempfindlich. Von diesen Triggerpunkten können Schmerzen ausgehen und sich auf andere Körperteile übertragen bzw. ausdehnen. Aktive Triggerpunkte können Muskelstränge dauerhaft verändern, wodurch sich Über- bzw. Fehlbelastungen von Gelenken und der Wirbelsäule ergeben – mit nicht selten chronischen Schmerzverläufen.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik
nach oben

Ü

Übungsbehandlung (ÜB)

Die Übungsbehandlung als gezielte und kontrollierte Maßnahme dient der Dehnung verkürzter Muskel- und Sehnenstrukturen und Vermeidung von Kontrakturen sowie Kräftigung der Muskulatur bei krankhafter Muskelinsuffizienz und –dysbalance sowie einer Funktionsverbesserung von funktionsgestörten Gelenken, des Herz-Kreislauf-Systems oder der Atmung und des Stoffwechsels. Die Übungsbehandlung kann als Einzel- oder Gruppenbehandlung verordnet werden. 

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie
Übungsbehandlung im Bewegungsbad

Bei einer Übungsbehandlung im Bewegungsbad erfolgt die Übungsbehandlung unter Ausnutzung der Wärmewirkung des temperierten Wassers, des Auftriebes und des Reibungswiderstandes des Wassers mit und ohne Auftriebskörper. Die Übungsbehandlung im Bewegungsbad kann als Einzel- oder Gruppenbehandlung verordnet werden.

Kategorie: Krankengymnastik, Physiotherapie
nach oben

U

Ultraschalltherapie
Synonym
  • Ultraschallbehandlung

Ultraschalltherapie ist ein Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen. Die Behandlung erfolgt durch einen Schallkopf, der gleichmäßig über die mit Kontaktgel bedeckte und erkrankte Stelle geführt wird. In der Anwendung wird so Wärme und eine Gewebebewegung an der erkrankten Stelle erzeugt. Die Ultraschalltherapie wird indikationsbezogen entweder mit Dauerschall oder mit einem Impulsschall angewandt.

Unterwasserdruckstrahlmassage (UWM)

Unterwasserdruckstrahlmassage als manuell geführtes Verfahren am unter Wasser befindlichen Patienten, unterstützt vom entspannenden Effekt der Wassertemperatur und von der Auftriebskraft des Wassers, zur verbesserten Rückstromförderung und Mehrdurchblutung, Schmerzlinderung sowie Detonisierung der Muskulatur durch individuell einstellbaren Druckstrahl.

Kategorie: Massage
nach oben

W

Wärmetherapie (WT)
Synonym
  • Fango,
  • Heißluft,
  • Wärmetherapie

Sowohl Wärme- als auch Kältetherapie wirken je nach Indikation schmerzlindernd, beeinflussen den Muskeltonus und wirken reflektorisch auch auf innere Organe. Kälteanwendung wirkt zusätzlich entzündungshemmend. Die Thermotherapie umfasst die nachstehend beschriebenen Maßnahmen:

  • Kältetherapie (Kryotherapie) mittels Kaltpackungen, Kaltgas, Kaltluft
  • Wärmetherapie mittels Heißluft als strahlende und geleitete Wärme zur Muskeldetonisierung und Schmerzlinderung, Wärmetherapie mittels heißer Rolle, zur lokalen Hyperämisierung mit spasmolytischer, sedierender, schmerzlindernder und reflektorischer Wirkung auf innere Organe, Wärmetherapie mittels Ultraschall zur Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels und zur Erwärmung tiefergelegener Gewebsschichten, Wärmetherapie mittels Warmpackungen mit Peloiden (z.B. Fango), Paraffin oder Paraffin-Peloidgemischen zur Applikation intensiver Wärme, Wärmetherapie mittels Voll- und Teilbäder mit Peloiden/Paraffin.

Die Wärme- oder Kälteapplikation kann mit Ausnahme der Ultraschallwärmetherapie nur als therapeutisch erforderliche Ergänzung in Kombination mit Krankengymnastik, Manueller Therapie, Übungsbehandlung, Chirogymnastik oder Massagetherapie verordnet werden, es sei denn, im Heilmittelkatalog ist indikationsbezogen etwas anderes bestimmt.

Kategorie: Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Wellness
nach oben

Z

Zentrifugalmassage

Mit der Zentrifugalmassage sollen Bewegungseinschränkungen im Schulter-Arm-Bereich beseitigt werden. Es handelt sich daher um eine sehr spezielle Behandlungsform, die beispielsweise bei Karpaltunnelsyndrom, Distorsion oder nach Frakturen eingesetzt wird. Dabei werden hauptsächlich Fingerkuppen und Daumenballen verwendet, lediglich bei Walkungen und zentrifugalen Abstrichen setzt der Therapeut die ganze Handfläche ein.

Kategorie: Physiotherapie, Krankengymnastik, Massage
nach oben

Beachten Sie auch unsere allgemeinen Informationsseiten:

P.S.: Natürlich erheben wir nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Auch können wir die Richtigkeit der Erklärung nicht garantieren.

Diese Seite ist ein Service der praescio.